7 Bücher Frühlings-Challenge

Hallo ihr Lieben,

heute endet die 7 Bücher Frühlings-Challenge auf Facebook.

Aufgabe in der Challenge war es, von vielen vorgeschlagenen Büchern 10 auszuwählen und davon 7 bis zum Ende der Challenge zu lesen. Der entscheidende Punkt, es sollten 7 Bücher von 7 verschiedenen Autoren sein.

Die Idee ist einfach großartig, den so konnte ich, für mich bisher unbekannte Autoren kennenlernen und hatte einen zusätzlichen Ansporn meinen SUB (Stapel ungelesener Bücher ) abzubauen .

Die Bücher meiner Wahl waren alle sehr verschieden, trotzdem wie gewohnt meist Fantasy.

Begonnen hab ich mit dem überwältigenden Prequel zur Talente-Reihe meiner lieben Freundin und großartigen Autorin Mira Valentin. Wie gewohnt beinhaltete „Das Schicksal der Talente“ einen waren Gefühlscocktail der mich zerstört und zugleich wieder absolut berührt und glücklich zurück gelassen hat. Ich hoffe, da kommt irgendwann nochmal ein Buch ♥, ich bin gespannt und lasse mich überraschen. Von den Talenten kann man ja nie genug lesen 😉 Ich hoffe, dann gestaltet Impress auch die Cover nach dem Inhalt des Buches und Miras Wünschen und weniger nach dem eigenen Kopf^^ In der Zwischenzeit freue ich mich über „Die Legende von Enyador“ – „Lass dich niemals brechen“ ist ein Lebensmotto, das sich definitiv einbrennt 😉 Dieses Buch hat auch dazu beigetragen, dass ich die Challenge nicht ganz geschafft hab *lach* Ich war so neugierig, dass ich es unbedingt so schnell wie möglich lesen wollte und obwohl nur ein Buch von Mira Valentin zählt, und ich (vll. dadurch) die Challenge nicht bestanden habe, bereue ich keine Sekunde die ich ihrem Buch widme.

13319750_1256992147659255_8498360517833981778_n

Als zweites habe ich mich einem ganz anderem Buch gewidmet. Ein ungewöhnlich langer Titel, der einen zunächst schmunzeln lässt und eine Geschichte wie aus dem wahren Leben „Ein Cowboy am Nordpol oder Der Tag des hässlichen Hundes„. Kerstin Ruhkick triff ihre Leser mit ihren 51ajumC564L._AC_US160_Geschichten, egal ob Fantasie, wie in der Forbidden -Touch-Reihe oder Jugendbuch, wie dieses hier, immer mitten im Herzen. Sie greift Themen auf, wie Mobbing, Oberflächlichkeit, Liebe und regt ihre Protagonisten stets dazu an, über ihr Leben nachzudenken. Ich bin schon sehr gespannt auf deinen Dark Diamond „Witout Worlds„.

Das dritte Buch war ebenfalls ein richtiges Highlight. Als erstes ist mir das Cover aufgefallen. Ich bin ja jemand der total fasziniert von Kontrasten ist. Hier war es das dunkle Blau, der herrlich leuchtende rot-pinke Stein in der Mitte und der perfekt hervorgehobene Titel. Zusätzlich finde ich den Klappentext, der so herrlich neugierig macht, weil er so nichtssagend ist, einfach genial. Hin und wieder hat man einfach Lust etwas zu lesen, dass einem die Harre in Nacken aufstellt und ein kribbeln in den Fingern erzeugt. „Exordium“ von Lana Rotaru hat genau dieses Bedürfnis erzeugt und erfüllt. 17903875_1288267514592764_343926146542056719_nLana selbst kannte ich vorher noch nicht. Innerhalb kürzester Zeit, hat sie mich einfach umgehauen. Ich hatte die Ehre sie bei einer privaten Veranstaltung zu treffen und kann sagen: ich bin stolz so eine Powerfrau zu kennen 😉 „Exordium“ hat mir richtig gut gefallen und ich musste mich echt zusammenreißen, um sie nicht ständig über ihr Buch zu zu texten, weil es so toll ist *lach*. Ich freue mich auch sehr darüber, dass sie mich in ihr Team von Rezensionsengeln aufgenommen hat und bin mega gespannt auf „Superbia“ den zweiten Band der „Deadly Sin -Saga

Bild könnte enthalten: 3 Personen

Als nächstes folgte ein Buch, dass ich schon sehr lange auf dem Schirm hatte. Die Schicksalabringer 24.7.17 bei Loewe VerlagChallenge hat mich endlich überzeugt mir „Book Elements“ von Stefanie Hasse zu kaufen. Die Idee hinter dem Buch ist toll, der Schluss hat mich zwar etwas verwirrt und auch die Cyper-Rapunzel, die es scheinbar unendlich oft gibt, aber das Buch war toll. Ein Buch über Bücher das einen Ehrenplatz im Bücherregal verdient hat. Die Autorin selbst ist ungelaublich vielfältig und ich werde definiv noch weitere Bücher von ihr Lesen, als nächstes steht ja „Schicksalsbringer“ in den Startlöchern. Das Buch erscheint am 24.7.17 beim Loewe Verlag 😉

Buch Nr. 5 ist soooo toll, ich hab mich echt verliebt^^ „Belle et la magie“ von Valentina Fast. Ich muss sagen ich bereue es echt, dass ich nicht Band 1 gelesen hab. Dadurch hatte ich ein paar  Schwierigkeiten, weil in Band 2 „Hexenzorn“ die Zusamm47003872-00-00[1]enfassung zum ersten Teil fehlt, aber es ist auch ein rießiges Lob an die Autorin. Ich habe immer wieder gemerkt, wie ich nicht genug von der tollen bunten Welt des magischen Waldes bekommen kann. Großes Manko: Ich hab in den Buch mindestens 10 leichtsinnige Fehler gefunden, die dem professionelles Lektorat, hätten auffallen müssen. Meiner Meinung nach, fällt das aber echt zu Lasten des Verlages, da dieser für die Veröffentlichung verantwortlich ist und der Lektorin, die hier keine sorgfältige Arbeit geleistet hat. Ich habe Valentina Fast dennoch keinen Stern in der Bewertung abgezogen, weil der Hauch von Frankreich, die tollen Protagonisten und die Magie, mich einfach total in ihren Bann gezogen haben. Empfehlen kann ich das Buch auf jeden Fall.

Mein letztes Buch ärgert mich total. Ich bin richtig enttäuscht von „Die Dreizehnte Fee„. Ich denke, das liegt aber auch an meinem falschen Erwartungen. Ich dachte es wird eine Geschichte wie „Maleficent“, ein altes Märchen aus der Sicht eines anderen Protagonisten erzählt. Stattdessen war es ein mehr als dunkles Märchen, voller Frauenfeindlichkeit, Gewalt, Grausamkeit und Dunkelheit, die kein Happy End zulässt. Mich hat es sehr verstört und ich bin durch meine Enttäuschung echt verärgert, aber die Bewertungen auf Lovelybooks und Amazon beweisen, dass ich zur Minderheit gehöre. Das zeigt ganz deutlich, dass sich jeder Leser sein eigenes Bild machen sollte und Leser die auf solche Bücher stehen, kommen hier mit Sicherheit voll auf ihre Kosten 😉

Da mir ein Buch zum Abschluss der Challenge fehlt, habe ich dieses zwar nicht bestanden, aber ich zähle mich trotzdem zu den Gewinnern. Ich habe großartige Bücher gelesen, viel Motivation, Ansporn und Freude beim Lesen erhalten und zudem tolle Autoren kennen gelernt. Vielen Dank an ALLE Autoren, die sich für diese großartige Challenge engagiert, sich die Zeit genommen und die Einzelheiten organisiert haben.

Ihr seid toll! und ich hoffe, ihr hattet genauso viel Freude wie ich 😉

Meine Bücher für die Challenge

 

Gelesen: 6/7 Stand vom 17.4.17

das-schicksal-der-talente

 

Mira Valentin – Das Schicksal der Talente

https://memybooksandiblog.wordpress.com/2017/03/13/rezension-zu-das-schicksal-der-talente-von-mira-valentin%e2%99%a5/

 

 

13319750_1256992147659255_8498360517833981778_n

 

Kerstin Ruhkieck – Ein Cowboy am Nordpol oder der Tag des hässlichen Hundes https://memybooksandiblog.wordpress.com/2017/04/17/rezension-zu-cowboys-am-nordpol-oder-der-tag-des-haesslichen-hundes-von-kerstin-ruhkieck/

 

Exorduim Deadly Sin Saga von Lana Rotaru

 

Lana Rotaru – Exordium Deadly Sin Saga

https://memybooksandiblog.wordpress.com/2017/03/28/rezension-zu-exordium-von-lana-rotaru/

 

 

Book Elements

 

Stefanie Hasse – Book Elements 1

https://www.lovelybooks.de/autor/Stefanie-Hasse/BookElements-Die-Magie-zwischen-den-Zeilen-1187441628-w/rezension/1448164089/

 

 

Belle et la magie 2: Hexenzorn von [Fast, Valentina]

 

Valentina Fast – Belle et la Magie https://memybooksandiblog.wordpress.com/2017/04/23/rezension-zu-belle-et-la-magie-hexenzorn-von-valentina-fast/

 

 

 

Lara Adrian – Die Dreizehnte Fee (Erwachen)

https://www.lovelybooks.de/autor/Julia-Adrian/Die-Dreizehnte-Fee-Erwachen-1189364597-w/rezension/1452192695/

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “7 Bücher Frühlings-Challenge

  1. Areti schreibt:

    Liebe Sandra,

    Das war ein wirklich schöner Beitrag.
    Spannend, was du alles für Bücher gelesen hast.

    Schade, dass du es nicht mehr geschafft hast, aber ja, wir sind alle Gewinner ❤

    Liebe Grüße,
    Areti

    Gefällt 1 Person

    • memybooksandiblog schreibt:

      Hey 😊
      Danke dir
      Die Bücher die ich noch lesen wollte, hätte ich nie bis heute Abend fertig bekommen und unter Druck lesen ist auch nichts von daher lachend verloren 😆
      Die Challenge war auf jeden Fall super 😁

      Liebe Grüße
      Sandra

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s