Buchvorstellung und Aktion von Carlsen zu „Auf immer gejagt“ von Erin Sommerill

 

Hallo Ihr Lieben

wie ihr bestimmt schon an dem Trailer erkannt habt, gibt es heute einen Beitrag zu einem ganz großartigen Buch. Ich folge dem Buch und den Aktionen schon eine ganze Weile (seit April)  auf Facebook & Co. und ich bin ganz begeistert 😉 deswegen möchte ich euch ebenfalls „Auf immer gejagt“ von Erin Summerill vorstellen. 

18118833_1379525478752464_2359937140952048365_n

Um was es geht:

Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.

Das sind die Protagonisten:

Tessa.jpg

Das hier ist die 17jährige Tessa aus dem Königreich Malam. Bis zu dem Augenblick als der vermeintliche Mörder, Cohen, Tessas Vater umbrachte, verlief ihr Leben noch relativ normal. Doch jetzt ist sie vollkommen auf sich alleine gestellt, denn Cohen war nicht nur der Gehilfe ihres Vaters, sonders auch Tessas bester Freund.
Auch Tessa beherrscht wie ihre Mutter Magie und hat eine ganz besondere Gabe. Ihr magisches Gefühl sagt ihr, ob jemand lügt oder die Wahrheit sagt. doch in Bezug auf Cohen scheint sie vollkommen durcheinander zu sein. 
„Trotzdem frage ich mich, weil ich mich fragen muss: Kann ich meinem Gefühl folgen? Begebe ich mich auf eine Spur, die es gar nicht gibt? Führt mich mein klopfendes Herz auf eine falsche Fährte? Was ist, wenn ich in eine Falle tappe?“
(um nicht zu spoilern habe ich hier ein paar kleine Worte weggelassen ;-))

König Aodren.jpg

Hier seht ihr König Aodren: Den Gerüchten nach, ist er ein sehr beeindruckender Mann, der Tessas Vater sehr viel Respekt entgegengebrachte.
Aber ist der König so gnädig wie er wirkt? Oder ist Tessa ihm als Halb-Shaerdanerin vielleicht ohnehin ein Dorn im Auge? Es ist bekannt, dass der König harte Strafen für Menschen ihres Volkes angeordnet hat. Vorsicht ist also auf jeden Fall geboten.

 

Lord Jamis

Einer von König Aodrens Vertrauten ist Lord Jamis. Er ist im Gegensatz zu Tessa, eindeutig von Cohens Schuld überzeugt und stellt ihr ein Ultimatum. Sie soll ihren Freund Cohen finden und ausliefern, denn sonst wird Tessa selbst hingerichtet.

Ein unfassbarer Tausch: Ein Leben gegen das eines anderen.

 

Tomas

Auf den Spuren von Cohen wird Tessa von einigen Gardisten begleitet, einer von ihnen ist Thomas. Er erscheint ihr ganz besonders widerlich und grausam. Ständig sucht er ihre Nähe und es ist  spürbar, wie gerne er ihr schrecklich weh tun würde. Außerdem nutzt er jede Gelegenheit um Tessa seine Überlegenheit zu zeigen. Aber 
er ist auch sehr unvorsichtig. Das könnte für Tessa ein Vorteil sein. Um von seinem Befehlshaber nicht degradiert zu werden, wird er vermutlich auch schweigen und sie so decken. 

Leif

Zum Glück, gibt es auch gute Leute unter den Gardisten. Leif zum Beispiel, scheint das genaue Gegenteil von Tomas zu sein. Er ist sehr nett und kümmert sich Tessa. 
Aber Leif ist eben auch Gardist und wie Tomas seinen Befehlshabern ergeben.
CohenZu guter Letzt kann ich euch Cohen natürlich nicht vorenthalten. Mal abgesehen von seinen muskulösen Armen und der Tatsache, dass er zu einem unheimlich attraktiven Mann herangewachsen ist, ist es ein echtes Problem, dass Tessa ihm weiterhin vertraut. 
Es ist offensichtlich, dass Saul durch Cohens Dolch gestorben ist. Wie er das nach all der gemeinsamen Zeit tun konnte, ist unbegreiflich. Doch da ist auch Schmerz in Cohens Augen, Schmerz darüber, dass Saul tot ist und er für den Mörder gehalten wird. 

Mehr Infos und Details findet ihr auf der liebevoll gestalteten Seite von Carlsen

http://www.bittersweet.de/aufimmergejagt

Umschlag.jpg

Wie man sieht haben mich die Einträge total inspiriert und ich kann es kaum erwarten, mehr von diesem wunderschönen Buch zu lesen.

Ich hoffe euch geht es genauso 😉

 

 

Zum Abschluss meines Beitrags, möchte ich euch noch eine weiter großartige Aktion von Carlsen/Bittersweet zeigen:

Mitmachen und gewinnen können alle die einen eigenen Blog oder Vlog haben und ebenso begeistert von „Für immer gejagt“ sind wie ich

https://www.carlsen.de/blog/AufImmerGejagt

Noch ein paar kurze Infos:

„Das Buch „Auf immer gejagt“ von Erin Summerill, der erste von zwei Bänden aus der Reihe „Das Königreich der Wälder“, ist ein fesselndes Fantasyabenteuer, in dessen Mittelpunkt Tessa steht, eine junge Fährtenleserin. Im Auftrag des Königs muss sie den vermeintlichen Mörder ihres Vaters jagen – Cohen, den sie heimlich liebt.“

Inspiriert von Tessas Geschichte hat Carlsen sich diese sieben Fragen überlegt

1. Tessa, die Hauptfigur in „Auf immer gejagt“ ist wild, unabhängig, stark – und ausgesprochen einsam. An welche Buch-Heldin erinnert Dich das?

Eine meiner absoluten Lieblings- Buchheldinnen ist Katnis Everdeen, das Mädchen das in Flammen steht. Sie ist unglaublich stark, inspirierend, unabhängig, wild und stark. Wenn ich an die Bucher denke die ich vor kurzen gelesen habe, fällt mir noch die unerschrockene Cey aus Karin Kratt´s Seday Academy-Reihe ein. 

2. Tessa hat nur noch eine Sache, die sie an ihren Vater erinnert: ein verzierter Dolch. Besitzt Du ebenfalls ein besonderes Erbstück?

Ich habe ein Armband von meiner Mutter das ich ständig trage, wir verstehen uns nicht besonders gut, aber das Armband schafft irgendwie eine Verbindung zu ihr. Von meiner Oma habe ich ein Auto geerbt, dass ich wohl nicht mal hergeben werde, wenn irgendwann mal auseinander fallen würde, was es zum Glück nicht tut *auf Holz klopf* 😉
3. Wenn sich Tessa auf etwas verlassen kann, dann auf ihr Bauchgefühl. Wie ist das bei Dir?

Ich kann mich leider nicht so gut auf mein Bauchgefühl verlassen. Mein Kopf und mein Herz sind immer voller Hoffnung, das macht mich leider oft etwas leichtsinnig was Menschen angeht, aber ich arbeite daran 😉
4. In „Auf immer gejagt“ haben manche Menschen besondere Begabungen. Welche besondere Fähigkeit würdest Du gerne besitzen?

Ohne nachzudenken: Fliegen. Als Kind hatte ich immer viele Träume in denen ich fliegen konnte, was Großteils dem Kleinen Vampir zur Last gelegt werden kann *lach* ich hab ihn einfach vergöttert. Wenn ich aber genauer darüber nachdenke, hätte ich gerne die Fähigkeit zu heilen, auch wenn das für mein eigenes Leben einiges an Einbußen bedeuten würde (siehe Erik aus der Talente -Reihe von Mira Valentin). Der Gedanke Menschen helfen zu können und etwas sinnvolle zu tun, ist Balsam für die Seele.
5. Liebe oder Ehre – der Mensch, den Du liebst, begeht Verrat an Deiner Familie. Wie würdest Du Dich entscheiden?

Ich stehe immer zu den Menschen, die ich liebe. Ganz ohne wenn und aber
6. Im Wald überleben, so wie Tessa, hast Du davon schon mal geträumt?

Sehr oft sogar. Im Wald zu leben, bedeutet für mich Freiheit. Freiheit selbst gestalten zu können, ob es das Leben selbst oder den Verantwortungsbereich betrifft. 
7. Die Würfel sind gefallen – was hält das Buch „Auf immer gejagt“ wohl für Dich parat?

Ich freue mich auf ein unvergessliches Abenteuer mit starken Charakteren. Atemberaubende Kulissen. Inspirierendes Kopfkino und eine unvergessliche Story.

Die Teilnahmebedingungen (könnt ihr aber auch nochmal auf der Blogseite des Verlages nachlesen)

* Um Dein Rezensionsexemplar von „Auf immer gejagt“ anzufordern, schicke eine Mail an blogger@carlsen.de mit einem Link zu deinem TAG-Video oder Deinem Blogbeitrag und vergiss nicht Deine Postadresse! Mindestens 500 Abonnenten auf deinem Kanal sind Bedingung für die Zusendung eines kostenfreien Exemplars bzw. Du bist bereits als Blogger bei Carlsen registriert.

** Um an der Verlosung von zwei Übernachtungen im Doppelzimmer im Baumhaushotel Seemühle inklusive Anreisepauschale von 150 Euro teilzunehmen, schicke uns einen Link an blogger@carlsen.de zu Deinem TAG-Beitrag auf YT oder Deinem Blogbeitrag und poste auf Facebook, Instagram oder Twitter einen Link zu Deinem TAG-Beitrag mit dem Hashtag #AufImmerGejagt. Teilnahmeschluss ist der 15. Juni 2017.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß und Glück, wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt. Ich freue mich wie immer über jedes Feedback zu meinem Beiträgen (zeigt ruhig, dass ihr mich besucht)  und wünsche euch eine wundervolle Woche. Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren 😉

Eure Sandra

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s