Rezension zu „Chosen – Die Bestimmte“ von Rena Fischer

Chosen - Die Bestimmte

Chosen fesselt von der ersten Seite an. Die Geschichte ist so komplex und spannend, dass man gar nicht aufhören kann zu lesen

 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 17.01.2017
  • Kosten: 16,99 € Print, 12,99 € E-Book
  • Verlag : Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • ISBN: 9783522505109
  • Fester Einband 464 Seiten
  • Empfehlungsalter/FSK: 16 Jahre

 

 

Klappentext:

„Ein Eliteinternat für Hochbegabte – nicht gerade Emmas Traum! Doch dieses Internat ist nicht das, was es zu sein scheint. Alle Schüler haben paranormale Fähigkeiten: Der charismatische Aidan kann Feuer und Wasser tanzen lassen, und Emma findet heraus, dass sie die Gefühle anderer Menschen erspüren kann – sie ist eine Emotionentaucherin. Gerade als sich Emma und Aidan annähern, taucht plötzlich Jared auf, ein ehemaliger Internatsschüler, und weiht sie in ein düsteres Geheimnis des Internats ein. Emma weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Auf einmal bricht eine Rebellion los, und für Emma geht es dabei nicht nur um die große Liebe, sondern um Leben und Tod!“

Rena Fischer hat mit „Chosen – Die Bestimmte“ eine ganz neue Geschichte über Liebe, Blogschmetterling Verrat, Verlust, Verschwörung, verfeindete Clans, Hass und Sehnsucht geschrieben. 

Der Schreibstil ist so komplex und spannend, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen kann. Die Geschichte und die Charaktere sind so unberechenbar, dass man keine Chance hat zu ahnen in welche Richtung es geht. 

Meiner Meinung nach sollte man eine gewisse geistige reife vorweisen, um dieses Buch zu verstehen. Die Münchner Autorin hat viele Fremdwörter eingebaut und fordert durch die ständige Bewegung in dem Buch ordentlich Köpfchen. Genau das macht es aber auch so spannend und beeindruckend.

Chosen Emma Auch der Ich-Perspektive der Protagonistin Emma schwanken wir ständig zwischen Vertrauen und Enttäuschung, aber da Emma ein sehr kluger Charakter ist fängt sie diese Gefühle immer wieder auf. Man bekommt das Gefühl sich auf Emma verlassen zu können, egal was passiert, Emma findet eine Lösung und so entsteht eine Art Vertrauensbasis zu der jungen Protagonistin. 

Es gibt viele unterschiedliche Charaktere und manchmal ist es etwas schwer zu folgen, wer nun wer ist. Viele der Protagonisten werden nicht vorgestellt, sondern tauchen mitten in der Handlung auf und schmiegen sich in die Geschichte ein. Viele werden manchmal mit Vor- und manchmal mit dem Nachnamen angesprochen, sodass auch hier wieder schnelle Auffassungsgabe gefordert ist.

Die Geschichte ist spannend, aktionreich und hat ordentlich Tempo.  Hinzukommt die düstere Atmosphäre der Clans und der Angst sich für die falsche Seite zu entscheiden. Letztendlich wartet eine beeindruckende Erkenntnis und Botschaft zwischen den Zeilen.

Chosen 1 Banner

Das Cover finde ich toll und es ist bei dem Printumschlag noch eindrucksvoller als auf einem Bild. An den dunklen Hintergrund schmiegt sich sanft das Profil eines Mädchens ein und verbindet ich in Rauschschwaden mit dem Gesamtbild. Der Titel sticht als großartiger Kontrast hervor und genau deswegen ist es mir auch sofort aufgefallen.

Das Buchinnere finde ich auch sehr beeindruckend. Jeder Name der kurzen Kapitel besteht aus einem, in Rauch gehülltem Wort. Zwischendrin sind immer wieder Kapitel in Form von Erinnerungen zu finden, die sich in einer helleren Schrift und einer andern Ich-Perspektive hervorheben. Ganz offensichtlich haben sich die Autorin und der Verlag viele Gedanken gemacht und das kommt sehr gut an.

Chosen - das ErwachenIch bin froh, dass ich Band 2 „Chosen – Das Erwachen“ schon besitze, denn manche Geschichten lassen keine lange Wartezeit auf eine Fortsetzung zu 😉

Alles in allem finde ich das Buch großartig, geistig herausfordernd und von der ersten Seite an erzeugt es Spannung und das Bedürfnis weiterzulesen. Ich kann „Chosen – Die Bestimme“ von Rena Fischer auf jeden Fall weiterempfehlen

pro_reader_120

 Vielen Dank an Netgalley, Rena Fischer und an Planet!, Imprint des Thienemann/Esslinger-Verlages

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s