Rezension zur E-Box „Seday Academy“ von Karin Kratt

51yJk39qMUL

„Seday Academy“ von Karin Kratt

Spannend, leidenschaftlich, düster und geheimnisvoll. Bei jedem Band der Reihe ein ganz besonderes Leseerlebnis 

**Eine Liebe, so unwiderstehlich wie gefährlich**

Die E-Box zur Fantasy-Bestseller-Reihe »Seday Academy« enthält die Romane:

  1. Gejagte der Schatten
  2. Verborgen in der Nacht 
  3. Erschaffen aus Dunkelheit
  4. Gefangene der Finsternis
  5. Erscheinungsdatum: 30.06.2017
  6. Seitenanzahl: ca. 1410
  7. Verlag: Dark Diamonds
  8. ISBN: 9783646300468
  9. Kosten: 13,99 €

 

Inhalt:
Ceys atemberaubende Schönheit und ihre übermenschlichen Fähigkeiten verdammen sie zu einem Leben auf der Flucht. Als J’ajal ist sie eine Gejagte der Schatten und Nirgends zu Hause. Zu groß ist die Gefahr, dass ihre Feinde die junge Frau aufspüren und in ihr System zwingen. Doch dann begegnet Cey einem der mächtigsten und attraktivstem Anführer der Seday. Ausgerechnet er scheint ihr Vertrauen gewinnen zu können und tut alles, um ihr ein Zuhause zu geben. Die Seday zwingen sie zu einer Ausbildung und jeden Tag fällt es ihr schwerer, ihre einzigartigen Fähigkeiten vor den anderen zu verbergen. Sie zeigt offen ihre Wut und ihr Misstrauen und trotzdem begegnet man ihr mit einer Zuneigung, deren Intensität Cey vollkommen überwältigt. Doch nicht alle an der Seday Academy sind mit ihrer Anwesenheit einverstanden. Und auch viele aus Ceys Reihen sind geradeheraus dagegen, dass die Jájal die dunklen Geheimnisse ihrer Welt mit den Seday teilt. Sie ist ständig hin und her gerissen zwischen dem Wunsch sich anzuvertrauen und der Pflicht ihr dunkles Geheimnis zu wahren. Vor allem jetzt, da eine neue Gefahr im Schatten der Dunkelheit lauert…

serday-akademy**Wenn man die Liebe aufs Neue erlernen muss…** 

Karin Kratt hat hier eine meiner absoluten Lieblingsreihen geschrieben. Sie gibt uns Lesern genau das richtige Maß an Informationen um in ihre Welt zu finden, und weckt gleichzeitig das Bedürfnis immer mehr lesen zu wollen. Ich genieße es jedes Mal wieder einzutauchen.

**Zwischen dem Wunsch zu vertrauen und der Pflicht zu schweigen**

Der Schreibstil ist mitreißend, holt den Leser komplett ab und nimmt ihn mit in die Welt der Seday. Sie gesamte Geschichte ist detailliert und umfangreich. Bereits die Prologe erzeugen Gänsehaut und ein wohliges kribbeln unter der Haut. Es ist erschreckend und berührend zu gleich.

verborgen-in-der-nachtKarin Kratt bleibt in jedem Buch, ihrem Schreibstil treu und so verfolgen wir aus der Erzählperspektive das Leben der jungen J´ajal Cey. Die Autorin erzeugt eine durchgehend spannende, prickelnde und nachvollziehbare Atmosphäre und hält diese in jedem ihrer vier bisherigen Bände der Reihe aufrecht.  Sehr gut gelungen ist auch der Perspektivenwechsel, der mir vor allem in Band 4 besonders aufgefallen ist. So erzählt Karin Kratt mit sanften Übergang mal aus Xyens Sicht und mal aus Ceys´. Ich finde, das ist ganz besonders gelungen, da der Lesefluss nicht aufgehalten wird und man weiterhin lesen kann ohne nachzudenken. Karin Kratt beschäftigt uns ständig mit neuen Ereignissen und somit ist es möglich, sich komplett fallen zu lassen.

**Der Schlüssel zum Licht liegt verborgen in der Dunkelheit** 

„Seday Akademy“ gefällt mir vor allem deswegen so gut, weil man das Buch nicht vergleichen kann. Klingt der Klappentext vielleicht etwas was Mainstream, überrascht der Inhalt umso mehr. Die Autorin hat neue Wesen erschaffen, neue Namen gewählt, die Protagonisten kann man nicht eindeutig einer Seite zuordnen und sie hat viele unterschiedliche Charaktere geschaffen, die allesamt sympathisch sind. Das großartige an der Reihe ist auch, dass sich die ganze Story, mitsamt ihren Protagonisten ständig weiterentwickelt. Wir erleben immer wieder neue Situationen und Cey muss sich ständig neuen persönlichen und allgemein- sedayschen Herausforderungen stellen und reagiert dabei völlig anders als man meinen könnte.

**Nur die wahre Liebe kann die Finsternis verdrängen**

seday-academy-erschaffen-aus-dunkelheitAlle Protagonisten finden stets ihren Platz und wachsen einem nach und nach ans Herz. Xyen ist ein wundervoller Mentor und ein wahrer Anführer mit einer großartigen Gabe. Mit ihr legt er immer genau das richtige Verhalten an den Tag. Sein Umgang mit Cey und seinem Team ist einfach faszinierend. Man hat Respekt vor ihm und dennoch lehnt man sich  auch gerne an seine Schulter. Sein Team folgt seinen Befehlen ohne Widerspruch, aber jeder würde auch ohne zu zögern sein Leben für ihn geben. Es bleibt definitiv spannend, wie sich das Verhältnis zwischen ihm und seiner widerspenstigen Schülerin weiter entwickeln wird.

Nathan ist einfach der Traummann schlechthin, humorvoll, leidenschaftlich, gutaussehend und loyal. Nathan überzeugt durch seine ehrliche und stets erfrischende Art, obwohl man ihn für seine ständige Waghalsigkeit oft bestrafen will. Er erwartet nichts und somit fühlt Cey sich beim ihm frei von ihrer dunklen Vergangenheit und ihren Sorgen.

Cey selbst wurde mir immer sympathischer. Sie versucht nicht allzu offensichtlich hilfsbereit zu sein und strebt insgeheim nach Gerechtigkeit. Ihre beste Eigenschaft ist, dass sie sich ihre Freunde nach dem Charakter und nicht nach ihrem äußeren aussucht. Ihn ihr wohnen ein großes Herz und eine zerbrechliche Seele. Sich unbeliebt zu machen, scheint ihr im Blut zu liegen und dennoch steht sie  immer zu ihren Entscheidungen. Als Hauptfigur ist sie genau nach meinem Geschmack. Mit ihrer geheimnisvollen und düsteren Vergangenheit, unter der sie zwar zeitweise leidet, die Cey aber auch gleichzeitig unheimlich stark macht. Zudem scheint Cey über ein unschätzbar großes Wissen und mächtige Fähigkeiten zu verfügen, das Schöne daran ist, dass sie sich das alles selbst aneignen und verdienen musste und nicht perfekt zur Welt kam. Nach und nach erfährt man kleine Details aus ihrem bisherigen Leben, aber trotzdem kann man sich noch kein genaues Bild machen. Eine passende Schublade gibt es also nicht. die Jájal ist und bleibt spannend, man will einfach mehr wissen und muss somit weiterlesen.

515uZwR8J8LLee, der Arzt sowie Jay  und das Team an „Schatten“ spielen ebenfalls weiterhin eine große Rolle und man möchte auf niemanden verzichten.

**Eine Liebe, so unwiderstehlich wie gefährlich**

Die Schauplätze kurbeln die Vorstellungskraft an und erzeugen Kopfkino vom feinsten. Es gibt Lieblingsorte, die so gut beschrieben sind, dass man nicht mehr nachfragen muss, warum sie diesen Titel erhalten haben. Der Leser bewegt sich zwischen Straßen, Wohnungen, der Akademy, Wäldern und vielen weiteren teilweise düsteren Orten, die sich zu einer Welt zusammenfügen, die ein prickeln auslöst und somit auch wieder das Bedürfnis mehr zu lesen.

**Eine Liebe, so unwiderstehlich wie gefährlich**

Die einzelnen Cover und das Gesamtcover für die Box gefallen mir mittlerweile sehr gut. Ich finde es toll, dass auf der gesamten bisher erschienenen Reihe, dasselbe Gesicht zu sehen ist. Daran erkennt man, dass die Autorin und der Verlag „Dark Diamonds“ sich viele Gedanken darum gemacht haben. Außerdem gewinnt es dadurch definitiv an Wiedererkennungswert und man überlegt, welche Farbe wohl das nächste Cover haben wird. Ich bin mir sicher, dass mir das Taschenbuch zu „Gejagte der Schatten“ in der Buchhandlung oder im Netz sofort auffallen wird. Das Taschenbuch erscheint übrigens Ende September 2017.

18119507_1937315783155198_937790832764498296_n

Das Ende der einzelnen Bücher ist stets mit einem Cliffhanger versehen. Das ist auf jeden Fall noch ein Grund, warum diese E-Box so wertvoll ist 😉  aber auch ohne ihn, werde ich definitiv an der Reihe dran bleiben. Es gibt so viele großartige Stellen die man zitieren kann und so viele Stellen die mich emotional sehr beschäftigt haben, dass das Buch bzw, die ganze Reihe noch sehr nacharbeitet. Genau so sollte es bei guten Büchern auch sein.

Mein Fazit: Eine geniale Reihe Ich mag die außergewöhnlichen Namen, den Schreibstil, die großartigen Beschreibungen, die unterschiedlichen Charaktere, (die jedes Schubladensystem gnadenlos vernichten) und die ununterbrochen spannende, gefährliche und mystische Story mit Gänsehauteffekt auf jeder einzelnen Seite des Buches.

Magicae.jpg

Wer sich wie ich, mit der Wartezeit zwischen den Bändern sehr schwer tut,  kann in der Zwischenzeit Karin´s neues Buch „Magicae“ lesen – Da freue ich mich ebenfalls schon drauf 😉

dd-blogger-button

***Dies ist ein Roman aus dem neuen Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel***

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension zur E-Box „Seday Academy“ von Karin Kratt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s